Jetzt wird’s persönlich:  „Rettet den Patienten aus dem Zentrum!“ — Gedanken über die Möglichkeiten von mHealth — jenseits der Sektorengrenzen.

Vor einiger Zeit sprang mir eine Schlagzeile ins Auge: „m-Health an der Schwelle zum Durchbruch.“ Das trieb mir fast die Tränen in die Augen. Seit so vielen Jahren warte ich schon auf diese Erfolgsmeldung. Ich fürchte aber Stefan Becker vom

TwitterGoogle+FacebookLinkedInXINGTumblr

Wir haben kein Datenschutzproblem … X. Kongress für Gesundheitsnetzwerker

Aufregend war der X. Kongress für Gesundheitsnetzerker in Berlin am 29. und 30.04.2015. Viele frische Ideen und wenig Verständnis für die alten Zöpfe des Gesundheitswesens. Unter dem Motto „Versorgung X.0 verzahnt.vernetzt.verlinkt“ trafen sich Denker, Macher und Entscheider aus der Welt

TwitterGoogle+FacebookLinkedInXINGTumblr

Ist Wearable das neue Mobile? oder doch schon Implantable?

Dieses Jahr soll den Durchbruch bringen für Wearables – die kleinen feinen digitalen Helferlein, als Uhr, Brille, Armband, als Ring oder Anhänger, Brustaufkleber und Sockeneinsätze, von T-Shirts und Brustgurten ganz zu schweigen. Gepusht von Crowdfunding und Venture Capital schießen kleine,

TwitterGoogle+FacebookLinkedInXINGTumblr

Digital health – eine Lösung für Informationsbedürfnis und Zeitknappheit?!

“Telemedizin ” hieß früher, Dr. Antje-Kathrin Kühnemann erklärt im öffentlich-rechtlichen Fernsehen in einfachen Worten, wie Otto Normalverbraucher einen Herzinfarkt erkennen und erste Hilfe leisten kann, oder erläutert den neuesten Stand der Forschung bei MS. Seitdem hat es einen Paradigmenwechsel gegeben,

TwitterGoogle+FacebookLinkedInXINGTumblr